MOPP-Folien

Spezialfolie von NOWOFOL: Vielfalt in MOPP-Folien und HDPE-Folien

MOPP-Folien und monoaxial verstreckte HDPE-Folien überzeugen mit hoher Zug- und Reißfestigkeit als Rohstoff für Verpackung, Klebebänder und als Werkstoff in der Industrie.

MOPP-Folien und die speziellen HDPE-Folien von NOWOFOL sind hochspezifische Folien, welche aus der Industrie weltweit für hochbelastbare Lösungen nicht wegzudenken sind. Das Geheimnis unserer Polypropylenfolien liegt im speziellen Fertigungsverfahren, das unseren MOPP- und HDPE-Folien ihre extreme Zug- und Reißfestigkeit verleiht.

Die vielen unterschiedlichen MOPP-Folienlösungen von NOWOFOL werden stetig weiterentwickelt. Neben den mechanischen Grundeigenschaften überzeugen unsere monoaxial gereckten Folien mit Bedruckbarkeit und kundenspezifischer Farbvarianz.

Das Geheimnis der MOPP-Folie liegt im Herstellungsprozess

Die MOPP-Folie ist eine Flachfolie aus Polypropylen (PP) und wird bei NOWOFOL aus speziellen Kunststoffgranulaten hergestellt. Im Extrusionsverfahren wird aus dem PP-Granulat die gewünschte Flachfolie als Ausgangsstoff für die MOPP-Folie hergestellt. Auch HDPE-Folien werden bei NOWOFOL als Flachfolie hergestellt und angewendet. MOPP-Folien zeichnen sich durch extrem hohe Zug- und Reißfestigkeit aus und haben dabei eine geringe Dehnung. Ihre hohe Reißfestigkeit bekommen die PP- und HDPE-Folien im nächsten, wichtigen Produktionsschritt: Die Flachfolien aus PP und HDPE werden in einer Reckanlage monoaxial gereckt. Dabei läuft die Folie durch eine Vielzahl von beheizten Walzen, welche sich unterschiedlich schnell drehen und somit die Verstreckung der Folie in Maschinenrichtung (MD) erzeugen. Durch das gezielte Verstrecken der Folie wird die gewünschte hohe Zähigkeit und Reißfestigkeit erreicht, sowie die Dehnung der Folie reduziert.

NOWOFOL verfügt über einen einzigartigen Anlagenpark zur Orientierung von PP- und HDPE-Folie. Alle Reckanlagen wurden inhouse entwickelt und ermöglichen uns die Produktion von hochspezifischen MOPP- und monoaxial verstreckten HDPE-Folien. Seit rund 50 Jahren produzieren wir monoaxial orientierte PP-Folien für Kunden aus der Industrie und können mit unserem Fachwissen und unseren Produktionsanlagen Hochleistungskunststoffe mit den exakt gewünschten und benötigen Folieneigenschaften herstellen.

MOPP-Folien exakt auf Produktionsanforderungen abgestimmt

NOWOFOL ist mit seinen MOPP-Folien Weltmarktführer, weil wir jede Folienlösung für unsere Kunden aus der Industrie exakt an ihre Prozessanforderungen anpassen. Bei uns gilt: "Geht nicht, gibt's nicht!", denn nur so erreichen wir für unsere Kunden Performance at its best.

Neben klassischen Folieneigenschaften (Dehnung, Flächengewicht, Breite, Dicke, Länge) wird jede Folienlösung auch bei spezifischen Themen, wie Farbgebung und Bedruckbarkeit auf die exakten Kundenwünsche ausgelegt. So entstehen vielfältige MOPP-Folien und HDPE-Folien, welche in vielen Industriezweigen zum Einsatz kommen.

MOPP-Folien für Verpackung und Lebensmittelindustrie

Die monoaxial verstreckten Polypropylenfolien sind für Verpackungen die ideale Lösung. Aus unseren Folien werden Etiketten, Banderolierungen, Standbeutel, Aufreißstreifen, hochfeste Tragegriffe und dekorative Schmuckbänder erzeugt. Unsere HDPE-Folien begeistern mit exzellenten Knickeigenschaften  (Dead Fold) für Verpackungslösungen. In der Lebensmittelindustrie überzeugt MOPP als lebensmittelechte Folie, die in einem weiten Temperatureinsatzgebiet Anwendung findet.
Erfahren Sie mehr zu unseren Folienlösungen für die Verpackung.

Grundstoff für Klebebänder und Trennfolien

Für die Produktion hochfester Klebebänder machen sich Hersteller das hohe Kraftaufnahmevermögen der MOPP-Folie zunutze. Auch für die Produktion doppelseitiger Klebebänder bietet NOWOFOL eine Trennfolie für das Abdecken von Klebeflächen.
Mehr zu Klebebändern aus NOWOFOL MOPP-Folien.

Recycling und MOPP-Folien

MOPP-Folie aus Polypropylen ist bestens für moderne Verpackung geeignet. Die Einstoffverpackung  aus MOPP-Folie ist eine Möglichkeit, Verpackungen recyclefähig zu gestalten. Sie besteht aus nur einem Rohstoff und kann so sortenrein recycelt werden. Im Design von Verpackungen wird die möglichst sortenreine Gestaltung durch Verwendung nur eines Polymers noch zu selten beachtet. Wir setzen uns dafür ein, dass auch in Zukunft vermehrt spezialisierte MOPP-Folien (z.B. Barriereeigenschaften) für neue Verpackungen verwenden werden.
Weitere Informationen zur Einstoffverpackung mit MOPP-Folie

Sie haben Fragen zu unseren MOPP-Folien und den monoaxial verstreckten HDPE-Folien? Wir beraten Sie, setzen uns mit Ihren Anforderungen auseinander und entwickeln die perfekte Folienlösung für Sie!