NEUER STANDORT IN DEN USA

NOWOFOL eröffnet Tochterunternehmen in Michigan und ist damit noch näher an ihren Kunden im nordamerikanischen Markt.

NOWOFOL USA

Siegsdorf / Grand Rapids, MI 15. Juli 2019 – NOWOFOL gibt die Eröffnung ihres Tochterunternehmens in Grand Rapids, Michigan bekannt. Am Standort in Michigan ist David Korhorn, Vice President, ab sofort Ansprechpartner für Kunden aus der Industrie.

Mit dem neuen Standort verfolgt NOWOFOL das Ziel, sich künftig stärker international zu positionieren und neue Märkte zu erschließen. Das Unternehmen liefert bereits seit 40 Jahren Folien in die amerikanische Klebebandindustrie. Das US-Geschäft des Tochterunternehmens wird sich im ersten Schritt schwerpunktmäßig auf die Verpackungsindustrie konzentrieren. „Das Potential in den USA ist für NOWOFOL enorm. Wir setzen in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden hohe Maßstäbe. Nur mit einer Niederlassung vor Ort können wir auch in Zukunft den Service bieten, für den wir seit Jahrzehnten stehen.“, so Wolfgang Rasp, President von NOWOFOL USA Inc. „Wir konnten mit David Korhorn einen sehr erfahrenen Kollegen für uns gewinnen. Der Verpackungsmarkt entwickelt sich weltweit rasant und beim Thema Recycling und nachhaltige Verpackung ist unsere Erfahrung in der Entwicklung von kundenspezifischen Folienlösungen gefragter denn je.“

Monoaxial verstreckte und damit hochreißfeste Folien aus Polypropylen und anderen Polyolefinen, für moderne Verpackungslösungen und industrielle Prozesse sind die Stärken des Weltmarktführers aus dem oberbayerischen Siegsdorf. Auch die NOWOFLON ETFE Folien, aus der Fluorpolymer Linie, sind im US-amerikanischen Architekturmarkt etabliert und wurden für zahlreiche Großprojekte, vor allem im Sportstadienbau, als Überdachungsfolie eingesetzt.